Gemeinsam Lesen #1

image

Eine Aktion von Schlunzen Bücher Ins Leben gerufen von Asaviel.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Zurzeit lese ich seit 2 Tagen „Stadt aus Trug und Schatten“ und bin auf Seite 150 von 412.

»Gestern Nacht ist etwas mit dir geschehen. Etwas hat sich verändert. Deine Träume haben sich verändert.« Ich nickte, zu verwirrt, um mich über das kleine selbstgefällige Lächeln zu ärgern, das über Marians Gesicht huschte, bevor er weitersprach. »Hast du dich nicht schon mal gefragt, was mit dem Bewusstsein der Menschen geschieht, wenn sie schlafen?« , fragte er.

Als wäre Floras Leben tabgsüber nicht chaotisch genug, wird sie neuerdings auch noch um ihren wohlverdienten Schlaf gebracht: Nacht für Nacht besucht sie Eisenheim, die rätselhafte Stadt der Träumenden. Aber statt sich in aller Ruhe an diese Doppelbelastung zu gewöhnen und – vor allem – herauszufinden, ob der nervtötende Marian nicht auch seine guten Seiten hat, muss Flora dringend ein paar Dinge klären: Denn jemand hat den Schicksalstein von Eisenheim gestohlen und allem Anschein nach war es – Flora.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Es war ein Blick, in dem weder Verzweiflung noch Wut oder Verlangen lagen.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Also ich bin ja sowieso ein ziemlicher Fantasy-Fan und hier bin ich ganz spontan bei Hugendubel drauf gestoßen und der Klappentext hat mich einfach überzeugt. Das Buch fesselt meiner Meinung nach nicht so sehr, aber trotzdessen finde ich die Geschichte sehr spannend und hoffe, dass die Spannung im Laufe des Buches steigt.

4. Wenn man eine Buchreihe liest, wird am Anfang der Bücher ja häufig ausführlich auf die Vorgänger verwiesen. Findest du das eher störend, oder gefällt dir diese Erinnerungsstütze?
Also ich finde das um ehrlich zu sein ziemlich gut, da es bei mir oft vorkommt das ich Dinge vergesse und Erinnerungsstützen dann sehr hilfreich sind. An sich denke ich aber, dass es auf das Buch ankommt.

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Buchblog Plan [Nächsten Rezensionen]

Hi mal wieder!
Bedauerlicherweise konnte ich in der letzten Zeit nicht viel bloggen, da in Berlin die Herbstferien begonnen haben und ich wegfahre. Zudem habe ich dort wahrscheinlich auch kein Internet.
Ich wollte mir hier mal für mich, -und auch für euch, aufschreiben was auf meinem Buchblog in nächster Zeit noch alles kommen wird.
Mein erster Plan ist, das Interview mit einer Buchautorin zu veröffentlichen! Zurzeit lese ich auch drei Bücher („Stadt aus Trug und Schatten”, „Ein anderes Berlin” und ”Lügenschwestern”), zu denen ich bis hoffentlich nächste Woche eine Rezension verfassen kann.
Außerdem möchte ich noch einiges auf meiner Website verändern, da man auf einige Menü-Buttons nicht klicken kann. Auch wenn ich mich nicht unbedingt mit solchen Dingen auskenne, kriege ich das schon irgendwie hin. 😀
Traurigerweise kann ich auch nicht auf die Frankfurter Buchmesse, ich war deswegen so schlecht gelaunt. Aber hoffentlich kann ich nächstes Jahr hin!
Ihr hört bald wieder von mir!
Entschuldigt übrigens für die Grammatikfehler aber ich bin gerade im Bus, und fahre in den Urlaub. 😀

Veröffentlicht mit WordPress für Android

Rezension zu Obsidian von Jennifer L. Armentrout

wordpress7
Titel: Obsidian – Schattendunkel
Autorin:
Jennifer L. Armentrout
Genre: Fantasy
Erscheinungsjahr: Originalausgabe 2012 / Deutschland 2014
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3-551-58331-4
Preis: 18,90 Euro

Totaler Unsinn das es Aliens wirklich gibt, nicht wahr? Bescheuert und einfach nur zum totlachen. Das findet auch das 17-jährige Mädchen Katy. Sie und ihre Mutter ziehen vom großen Florida zum kleinen Virginia über und die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy möchte am liebsten einfach nur weg, noch nicht einmal Internet hat sie! An ihre neuen Nachbarn Daemon Black und Dee Black, -welche Geschwister sind, gewöhnt sie sich anfangs auch nicht schnell durch ihr komisches Verhalten. Trotz dessen freundet sie sich nach einer Weile mit Dee an und kann somit ihrem Bruder nicht aus dem Weg gehen, der seine Schwester vor allem und jedem beschützen will. Das Daemon Black nicht nur wirklich gutaussehend, sondern auch noch arrogant und frech ist, bemerkt Katy schnell. Doch warum kribbelt es in ihrem Bauch immer wieder wenn sie ihn sieht? Katy ist verwirrt. Und dann spielen sich auch noch die korruptesten Ereignisse ab. Was verbergen Daemon und Dee? Und was verbirgt die Kleinstadt?

Jennifer L. Armentrout’s Schreibstil ist wirklich gut. Alles war verständlich und schlüssig. Was mir ja auch sehr gefallen hat, war das Cover. Schön gestaltet und sobald man das Buch durch hat, hat das Cover auch noch eine größere und verständlichere Bedeutung meiner Meinung nach. Den Anfang bzw. den 1.Teil der Geschichte hat mir sofort gefallen und auch wenn er nicht ganz so spannend war, wurde es aber der Mitte immer geheimnisvoller und geheimnisvoller. Das Buch hatte mich schon ziemlich gefesselt und ich hab mir auch gleich danach die nächsten beiden Teile geholt. Bei der Idee muss ich eine Kleinigkeit kritisieren. Es hat mich ziemlich an Twilight erinnert. Abgesehen davon, dass es in dem Buch halt Aliens und Licht waren. Ich musste an mehreren Stellen oft schmunzeln und lachen. Besondere Stellen gab es immer wieder. Was ich ja aber wirklich, wirklich klasse fand war Katy’s Leidenschaft zum bloggen. Da dachte ich mir auch nur so: ja das kenn ich. Was das Buch aber ausgemacht hat, waren die Wortgefechte zwischen Katy und Daemon.

Also ich bin ja schon fast verliebt in dieses Buch. Um ehrlich zu sein, habe ich mir das Buch nur dank einer Freundin geholt die so extremst geschwärmt hat, dass ich einfach wissen musste wie das Buch war. Es war klasse und es hat auch sehr viel Spaß gemacht es zu lesen. Ich empfehle Fantasy-Fans das Buch auf jeden Fall weiter aber auch generell gehört dieses Buch auf die „Muss-jeder-mal-gelesen-haben Liste“. 😀 Ich würde das Buch für ab 14 vorschlagen!

Und wegen der tollen Idee, dem Schreibstil und den einzigartigen Sätzen, bekommt dieses Buch von mir 4,5 von 5 Lesesterne.

Ich hoffe ich habe eure Neugier auch auf dieses Buch geweckt. 🙂

Weitere Teile der Lux-Trilogie:
Obsidian – 1.Teil
Onyx – 2.Teil
Opal – 3.Teil
Origin – 4.Teil
Opposition – 5.Teil

Rezension zu Selection von Kiera Cass

wordpress6
Titel:
Selection
Autorin:
Kiera Cass
Genre:
Fantasy
Erscheinungsjahr:
Originalausgabe 2012
Verlag:
Sauerländer
ISBN: 978-3-7373-6188-0
368 Seiten
Preis: 16,99 Euro

35 Mädchen. Eine Krone. Die Chance ihres Lebens.

America Singer, 17 aus Carolina und das mittlere Kind von fünfen, nimmt an einem Wettbewerb teil, den sie zutiefst lächerlich findet. Doch da sie zur unteren Kaste gehört und das die Chance ist, aufzusteigen und somit ihre Familie aus der Armut zu befreien, meldet sie sich nach langem Zögern an und wird ausgewählt.
Die Gewinnerin soll den Thronfolger von Ileá heiraten und somit die Königin Ileá’s werden.
Doch was ist mit ihrer großen Liebe Aspen, den sie seit der Kindheit kennt und ebenfalls zur unteren Kaste gehört?
America’s verschiedene Gefühle verwirren sie und als wenn das nicht genug wäre, muss sie auch noch gegen 34 andere Mädchen antreten, die alle das Herz des Prinzens erobern wollen.
Doch will sie das denn auch?
Ihre 3 Zofen und zugleich auch Freundinnen Anne, Mary und Lucy begleiten sie auf ihrem Weg und ermutigen sie immer wieder dazu, nicht aufzugeben. Ihre beste Freundin Marlee Woodwork die zudem auch ihre Konkurrentin ist, macht die ganze Geschichte lebendiger und amüsanter. Doch hat sie etwas zu verbergen?

Alles in der Geschichte ist schlüssig und verständnisvoll.
Kiera Cass‘ Schreibstil hat es mal wieder voll gebracht! (:
Von der Protagonistin America werden die innersten Gefühle und Gedanken sehr gut übermittelt und beschrieben. Ich denke das liegt daran, dass vorallem auch die körperlichen Syntome beschrieben werden und es jugendorientiert ist.
Und das Cover, meine Güte das ist ein totaler Eyecatcher! Das ist eines der besten Covers die ich bisher gesehen habe haha! Gleich beim Anfang der Geschichte war ich gefesselt und wollte einfach nur schnell weiterlesen. Die Spannung bleibt das ganze Buch über erhalten und es ist alles sinnvoll durchdacht.

Ich denke ja, dass Selection ein wirklich besonderes Buch ist. Kiera Cass fesselt einen immer wieder und ich wollte das Buch auch gar nicht mehr weglegen! Die Idee ist wirklich einzigartig und das Buch hat immer überraschende Wendungen.
Man fiebert mit und ich hatte eine Menge Spaß beim lesen dieses Buches! Ich empfehle „Selection“ auf alle Fälle weiter. Es ist nicht diese typische „Prinzessin-Prinz-Liebe“ Geschichte, wie sich vielleicht einige denken, sondern es ist viel mehr als nur das.

Also bekommt „Selection“ von Kiera Cass von mir 5 von 5 Lesesterne.

Ich hoffe ich habe eure Neugier auf dieses Buch geweckt. :DIch schwärme ja immer wieder gerne von diesem Buch, daher gilt meine erste Rezension auch „Selection“. Insgesamt gibt es 6 Bände der Selection-Reihe.
Band 1: Selection
Band 2: Selection – Die Elite
Band 3: Selection – Der Erwählte
Band 4: Die Kronprinzessin
Band 5: Untitled (erscheint im Mai 2016)
Band 6: Untitled

Hi, ich bin Emmi!

Hi!
Mit meinem kleinen Beitrag „Die Sache mit den Büchern“ wollte ich einfach mal einsteigen!
Wie man oben schon lesen kann, heiße ich Emmi.
Ich komme aus Berlin/Deutschland. Das mal so ganz konkret. 😀
Ich bin jetzt seit dem 09.10.2015 auch Buchbloggerin geworden.
Umgesehen habe ich mich auch schon und bin wirklich positiv erstaunt was für eine große Community hier herrscht! Das erfreut mich sehr!
Außerdem lese ich vorallem Jugendliteraturbücher, und da ich eh gerne schreibe, dachte ich mir, -teile das doch mit der Bücherwelt und eröffne einen Buchblog!
Gesagt, getan und hier bin ich. 🙂
Auf dieser Seite werdet ihr eine Menge Rezensionen, Meinungen, Buchtipps und vieles mehr finden!
Danke fürs reinschnuppern!
-Emmi

Die Sache mit den Büchern

Weil, wenn ich anfange zu lesen in einer anderen Welt bin.
Man fühlt, was die Protagonisten in den Büchern fühlen.
Man ist einfach nur gefesselt, lacht, weint, fiebert mit und ist traurig wenn ein klasse Buch zu Ende gelesen wurde.
Bücher sind nicht einfach nur Bücher, Bücher sind wertvoll.
Dieses atemberaubende Gefühl, wenn etwas wundervolles und schönes passiert oder Dinge sich in der Geschichte zum Guten wenden.
Dann ist man auch glücklich.

„Diese grossartigen Romane erinnern mich nicht nur daran, wie es ist, jung und verliebt in ein Mädchen zu sein, sondern auch daran, wie es ist, jung und verliebt in ein Buch zu sein.“ -John Green

Kontakt & Impressum

Kontakt & Impressum:

Emmely W.
Adresse auf Anfrage
Berlin

E-Mail: thethingsaboutbooks@web.de
https://thethingsaboutbooks.wordpress.com

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Quelle: Disclaimer eRecht24